bindegewebsmassage (bgm)

Bei der BGM werden mittels Haut-, Unterhaut- und Faszientechniken spezielle Reflexzonen therapiert, die den Reiz auf Organe, den Bewegungsapparat und die Haut weiterleiten. Dadurch kann die BGM Einfluss auf vegetative Regulationsmechanismen nehmen und es erfolgt eine Tonusnormalisierung.

rückenschmerz

Unterstützen Sie ihre Therapie mit einem kinesiologischen Tape, z.B. bei schmerzendem Rücken oder an anderen Gelenken.
Für weitere Informationen fragen Sie ihren Therapeuten